Schreibübungen · Schreiben als Selbstfürsorge

Was bringt mir Kreatives Schreiben?

Sein dürfen. Einfach für mich sein. Die Welt und ihre Aufgaben außen vor lassen, atmen. Atmen dürfen, auch weinen, wenn es sein muss. Lachen, Tanzen, Fliegen. Die einzigen Grenzen sind die meiner Sprache und meiner Phantasie. Phantasie mit ph schreiben dürfen, auch wenn das niemand mehr tut. Für mich sein, für mich schreiben, als gäbe… Weiterlesen Was bringt mir Kreatives Schreiben?

Autorenleben · Schreibübungen · Schreiben als Selbstfürsorge · Schreibmenschen · Workshops Kreatives Schreiben · Zwanzigzwanzig

November hoch drei

Endlich setze ich mich an den Jahresrückblick – gerade noch rechtzeitig, nicht wahr? Obwohl es eigentlich ja egal ist. Aber ich will euch von etwas berichten, das morgen auf Instagram und Twitter und in der Woche darauf auch hier starten wird, also wird es höchste Eisenbahn. Aber der Reihe nach. Mein Jahresrückblick fängt hinten an.… Weiterlesen November hoch drei

Zwanzigzwanzig

Der Versuch, dich abzulenken

Dies ist nicht das erste Kapitel meines Projekts "zwanzigzwanzig"! Dabei handelt es sich um ein Spielbuch, für das ihr die Beta-Tester seid. Wenn du noch gar nicht weißt, worum es geht, schau hier. Wenn du den Anfang suchst, schau hier. Tag 19 der PandemieTag 10.618 der Krise Mit über 140.000 sind in den USA jetzt… Weiterlesen Der Versuch, dich abzulenken

Zwanzigzwanzig

Das auslösende Ereignis

Dies ist das erste Kapitel meines Projekts "zwanzigzwanzig"! Dabei handelt es sich um ein Spielbuch, für das ihr die Beta-Tester seid. Wenn du noch gar nicht weißt, worum es geht, schau hier. Tag 13 der PandemieTag 10.612 der Krise Die Bundesregierung kündigt ein Hilfspaket für die Wirtschaft im Umfang von 156 Milliarden Euro an. Während… Weiterlesen Das auslösende Ereignis