Lyrikfreitag · Throwback Thursday

Blickwechsel

Dein Foto sieht mich anUnd lächelt. Vergisst du mich gerade ?Ich dich nicht.Und wenn ich es versuche ?Ich mag dich relativ gern.Vielleicht auch ein bisschen sehr.Über all das kann man nur lachen. Eine Hand, die das Foto zerknülltUnd glatt streicht.Eine Hand, die hasstWeil sie liebt. Weißt du -Ach, egal.Vergiss mich.Ich werde es versuchen.Ich mach es… Weiterlesen Blickwechsel

Lyrikfreitag

Dichterseele

Wieder gegen eine Wand gelaufenHaare zu raufenGefluchtDie Welt verfluchtUnd sie hat geweintGott, hat sie geweintUnd schließlichDie Tränen getrocknetWeiter geranntDirekt gegen die nächste WandUnd wieder die WorteWütend und lautDoch die Welt hat eine dicke HautSie kratzt und beißtNicht ein Stück reißtUnd kraftlos geschautWie es weiter gehtWie es weiter gehen muss!Auf StacheldrahtGebete zum Himmel geschicktUngehörtUnd ungestörtGott ist… Weiterlesen Dichterseele

Lyrikfreitag

Stiller Frieden

Stille.Über der Erde, schwebend, ein Vogel.Die Erde, bedeckt vom Rauch.Vom Rauch vieler Bomben.Zwischen den Bergen, hallend, das Echo.Das Echo von angstvollen Schreien.Das Echo von knallenden Schüssen.In den Flüssen, färbend, das Rot.Das Rot ohne Grund vergossenen Blutes.Der Nebel, sich hebend, zeigt die Wahrheit.Körper, leblos, doch friedlich.Stille.Der Frieden beginnt. (November 2002)