Lyrikfreitag · Throwback Thursday

Blickwechsel

Dein Foto sieht mich anUnd lächelt. Vergisst du mich gerade ?Ich dich nicht.Und wenn ich es versuche ?Ich mag dich relativ gern.Vielleicht auch ein bisschen sehr.Über all das kann man nur lachen. Eine Hand, die das Foto zerknülltUnd glatt streicht.Eine Hand, die hasstWeil sie liebt. Weißt du -Ach, egal.Vergiss mich.Ich werde es versuchen.Ich mach es… Weiterlesen Blickwechsel

Schreibübungen · Schreibhain · Workshops Kreatives Schreiben

Sonst noch was?

Ich war so gut vorbereitet gewesen. Da das Pitching schon um zehn Uhr morgens in Berlin beginnen sollte, wollte ich bereits am Vorabend anreisen. Dass der Zug Verspätung hatte, irritierte mich nicht weiter. Es schimpften doch immer alle über die Bahn, da musste mir das doch auch mal passieren. Nachdem ich eine halbe Stunde gewartet… Weiterlesen Sonst noch was?

Lyrikfreitag

Dichterseele

Wieder gegen eine Wand gelaufenHaare zu raufenGefluchtDie Welt verfluchtUnd sie hat geweintGott, hat sie geweintUnd schließlichDie Tränen getrocknetWeiter geranntDirekt gegen die nächste WandUnd wieder die WorteWütend und lautDoch die Welt hat eine dicke HautSie kratzt und beißtNicht ein Stück reißtUnd kraftlos geschautWie es weiter gehtWie es weiter gehen muss!Auf StacheldrahtGebete zum Himmel geschicktUngehörtUnd ungestörtGott ist… Weiterlesen Dichterseele

Schreibübungen · Schreibmenschen · Workshops Kreatives Schreiben

Schriftschlucker

Bräuchte dringend ein bisschen Ordnung, schnell weg hier ... Ein Schriftsteller saß mit einem Notizblock im Café und schrieb nicht. Das wäre auch zu sehr Klischee gewesen. Er machte dort alles mögliche, trank einen Tee nach dem anderen, erstellte einen Putzplan für seine Wohnung, an den er sich nicht halten würde, beobachtete Menschen. Nur eine… Weiterlesen Schriftschlucker