Tagespolitisches

Große Leidenschaft – wenig Energie

Große Künstler, Schauspieler, etc. sagen, große Träume erfordern große Kraft, willst du viel erreichen, musst du viel arbeiten. Mein Psychiater sagt, nehmen Sie sich mal etwas zurück, tun Sie sich etwas Gutes. Mein Jobcenter-Betreuer sagt, wir müssen jetzt unbedingt eine sozialversicherungspflichtige Arbeit für Sie finden. Mein Körper sagt, bleib im Bett.   Alle sagen immer… Weiterlesen Große Leidenschaft – wenig Energie

Schreibmenschen

10 Gründe, warum ich schreibe 10

Gewohnheit Loswerden Ausdruck Sicherheit Narzissmus Rückzug Geld verdienen Menschen bewegen Lernen All for something Und nicht nur jedes Lesen ist Recherche. Jedes Erleben auch. Egal wie weh etwas tut – es ist gut, es erlebt zu haben, denn nur so kann ich darüber schreiben. Wie könnte ich auch z.B. über Liebeskummer schreiben, wenn ich ihn… Weiterlesen 10 Gründe, warum ich schreibe 10

Schreibmenschen

10 Gründe, warum ich schreibe 9

Gewohnheit Loswerden Ausdruck Sicherheit Narzissmus Rückzug Geld verdienen Menschen bewegen Lernen Eigentlich lese ich ja lieber als zu schreiben. Ich lese lieber als irgendetwas. Aber mit Lesen allein kann man kein Leben verbringen. Und wenn ich schreibe, ist jedes Lesen Recherche. Ich lese einen guten Thriller und lerne, wie man Spannung aufbaut. Ich lese einen… Weiterlesen 10 Gründe, warum ich schreibe 9

Tagespolitisches

Das Kreuz des Individualismus

inspiriert durch: Juli Zeh, "Corpus Delicti" Der Kern des Individualismus besagt, dass jeder Mensch etwas Besonderes ist. Der moderne westliche Mensch macht daraus, dass jeder Mensch eine Eigenschaft oder Fähigkeit besitzt, in der er/sie/es sich von allen anderen Menschen unterscheidet. (Und getrost der Strategie, was noch nicht ist, muss noch werden, besitzen sollte.) Wobei die… Weiterlesen Das Kreuz des Individualismus