Lyrikfreitag

Klein

ich will klein sein
mich verkriechen
in ein loch
winzig klein
allein sein
in ruhe
schlafen
erholen vom stress
klein sein
nichts tun müssen
endlich ruhe haben
dunkel
ist mein loch
und ruhig
kein mensch ist dort
nur ruhe

(2001)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s