Lyrikfreitag

Sie

Sie sah ein Lächeln, das fror
Und zauberte Lachen hervor
Sie sah einen Mund, der schwieg
Und erklärte der Stille den Krieg
Sie sah traurige Gesichter
Und verteilte leuchtende Lichter
Sie hasste das traurige Wort
Und lachte die Trauer fort
Sie rettete weinende Herzen
Und war doch selbst voller Schmerzen

(Mai 2003)

 

weitere Gedichte:

Letzter Moment

Die Sterne und die Rose

Bin ich es ?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s