Schreibübungen · Schreibhain · Schreibmenschen · Workshops Kreatives Schreiben

Klare Linien – Einschreibübung

Etwas verspätet, aber wie versprochen doch noch, die Grüße aus dem Schreibhain! Aufgabe: Gegebenen Satz weiterschreiben. "Ein Meister der klaren Texte war Robert Gunning…" Ein Meister des klaren Lebens war er nicht. Immer wieder war er überrascht, dass man das Leben nicht so planen konnte, wie seine Texte. Er plotete, er entwarf Handlungsbögen und Spannung,… Weiterlesen Klare Linien – Einschreibübung

Schreibübungen · Schreibhain · Schreibmenschen · Workshops Kreatives Schreiben

Tanzen mit Feder und Luft

Ich möchte deine Zerbrechlichkeit einfangen, ganz sanft, ohne ein einzelnes Stück zu verlieren, möchte deine Scherben zusammensetzen. Möchte deine Sterblichkeit festhalten. Um meine zu verlieren. Ich bin so traurig und weiß nicht, warum. Ich bin so leer und kann nicht mehr weinen. Ich möchte dieses Puzzle, das du bist, zusammensetzen. Ob es das alte Bild… Weiterlesen Tanzen mit Feder und Luft

Workshops Kreatives Schreiben

Irgendwas mit Flamingos

Aus Worten schmiede ich einen Ring für dich. Irgendwas mit Flamingos und Tanz, denn du lachst so schön, wenn ich lache. Und ich will dich behalten. Ich werfe Steine aus Zeitungspapier gegen Mauern, über Mauern, suche hinter Mauern Geschichten. Nur um sie dir zu erzählen. Ich will dich unterhalten. Doch wenn sie mich holen kommen,… Weiterlesen Irgendwas mit Flamingos

Workshops Kreatives Schreiben

Überernährung

Als ich das Museum verließ, fühlte ich mich überfüllt, wie ausgestopft, das würde sich mal wieder auf meinen Hüften bemerkbar machen. Dabei war ich schon zum fünften Mal in der Ausstellung von Dalí gewesen und bekanntlich sättigten Bilder bei der zweiten Betrachtung kaum noch. Doch gerade für Dalís Kollagen schien dies nicht zu gelten, selbst… Weiterlesen Überernährung

Workshops Kreatives Schreiben

Sie hatte getanzt

Aufgabe: Einen Ort - in einer Geschichte oder einer Ortsbeschreibung - möglichst lebendig auferstehen lassen Sie hatte sich die Füße wund getanzt, barfuß auf Sand und feinem Kies, und die Männer ignoriert, die nur nach ihren Schenkeln blickten. Sie hatte den Schmuck an den Ständen bestaunt, ein wenig traurig, dass sie sich nichts davon leisten… Weiterlesen Sie hatte getanzt

Workshops Kreatives Schreiben

Das Glück der roten Ampel

Aufgabe: Text zu einer Postkarte schreiben. Nehmt euch einfach irgendeine Karte und schaut, wo euch das Bild hinführt. In diesem Beispiel zeigt die Postkarte eine Betonsäule, an der ein Zettel mit der Aufschrift "Nimm dir Zeit" und der Möglichkeit, am unteren Rand Zettelchen mit verschiedenen Zeiträumen abzureißen. Mein erster Gedanke, als ich den Zettel an… Weiterlesen Das Glück der roten Ampel