Tagespolitisches

Abwesenheitsnotiz:

Die Autorin dieses Blogs hat Urlaub.
Sie nutzt ihren Urlaub sinnvoll, um Ethiklehrpläne zu erstellen und für Schüler lesbare Texte zu finden, ihr Kursangebot zu erweitern und neue Kunden zu werben, einen Roman zu schreiben und einen weiteren zu planen, die Wohnung mal wieder gründlich aufzuräumen, viel Yoga zu machen und dieses Mal wirklich Proust zu lesen.
Aber sie hat Urlaub. So sieht der Urlaub einer Selbstständigen mit verschiedensten Angeboten halt aus.
(In dringenden Cookienotfällen ist sie selbstverständlich Tag und Nacht erreichbar.)

Urlaub ist etwas für Menschen mit einem geregelten Einkommen. Flugreisen sind nur etwas für Menschen, die Unwetter lieben, das Mittelmeer für Pathologen und Sensationsreporter, die USA für Freunde der politischen Tragikomödie.

Die Autorin dieses Blogs zieht sich für eine Woche aus dem Weltgeschehen zurück und bleibt im Bett. Wahlweise Arbeitszimmer wahlweise Balkon wahlweise Park. Und wenn die Suche nach der verlorenen Zeit erfolgreich gewesen sein wird (aha, endlich mal ein Anwendungsbeispiel für’s Futur II), gibt es in den nächsten Wochen ein großartiges Experiment für euch.

Und keine Sorge, es wird nichts mit Proust zu tun haben.

Bis dahin, habt einen schönen Sommer, liebt euch, seid aktiv, tragt Orange und
lest! schreibt! lebt!

 

Wie überlebt man seine Träume?

Stell dir vor, es ist Krieg …

Urlaub – erster Versuch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s