Lyrikfreitag

Glück

Hast du je das Glück gespürt
Das dich in andre Welten führt ?
Hast du je die Nacht geliebt
Wenn der Mond sein Glück dir gibt ?
Tötete jemand deine Trauer ?
Verspürtest du je den musischen Schauer ?
Hast du jemandem eine Freude gemacht
Der dir ins Gesicht gelacht ?
Und bekamst du sie dann auch zurück
So war das wahrlich großes Glück
Hast du je darüber nachgedacht
Was das große Glück ausmacht ?
Hast du dir je überlegt
Wo das Glückskind sich bewegt ?
Willst du treffen des Glückes Kind
Eile dich, geh geschwind
Das Glück kommt nicht zu dir nach Haus
Eile dich, geh hinaus
Es kommt in der weiten Welt zu dir
Und triffst du es, so sag es mir !

(10.2002)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s